Das historische Kolorit eines Ortsbild ist mit der örtlichen Baukultur verwurzelt und bildet die Farbidentität unseres Lebensorts. Lassen Sie sich ein auf ein Spiel mit Farbkarten und schärfen Sie Sinne und Augen für einen bewussteren Umgang mit Farbe zwischen globalen Trends und Tradition.

 

Als Grundlage für dieses Spiel dient die Farbsammlung des Quartier Welschdörfli Chur.

 

Anmeldung für Samstag erforderlich.  anmelden hier...

Samstag 14.September

11.00 / 13.00 / 14.30 und 16.00 Uhr  Dauer je ca. 1 Stunde

 

Sonntag individuelle Besichtigung

 

 

 

Interessiert? Aber Sie können an diesen Tagen nicht dabeisein oder möchten mit Ihrem Team kommen?

Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Gerne zeige ich Ihnen die Arbeit auch zu einem späteren Termin.

 

 

 

MONTALIN  PIZOKEL  CALANDA

 

Was haben diese sinnlichen Farben der Berge um Chur, der Landschaft, mit der Farbkarte des öffentlichen Ortes zu tun?

 

Fördern sie das Bewusstsein für das Bestehende, sensibilisieren sie den Blick für das was ist?  Können sie neue Räume der Gestaltung öffnen? Dienen Farbsammlungen als Gesprächsgrundlage für Bewohner und Fachleute?